Allgemein


Corona-Schutzverordnung ab 13. Januar

Die neue Corona-Schutzverordnung tritt am 13. Januar in Kraft und enthält unter anderem folgende Regelungen im Sinne des Vereinssports: Keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+ Bis zum 16. Geburtstag kein Immunisierungs- und Testnachweis bei 2G und 2G+ Beaufsichtigte Selbsttest (Vor-Ort-Test) in Sportvereinen durchgängig möglich


Neue Coronaregeln ab 28.12.2021

Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW Aufgrund der zunehmenden Infektionsgefährdung durch die Omikron-Variante des Corona-Virus sind für den Sport folgende Beschränkungen vorgenommen worden: Sport im Freien: 2G Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen). Für Training und Wettkampfsport in offiziellen […]


Neue Coronaschutzverordnung vom 23.11.2021

Lt. der neuen Coronaschutzverordnung gilt für den Amateur und Breitensport seit dem 23.11.2021 die 2 G Regel. (2) Die folgenden Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten dürfen aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse über die in § 1 Absatz 3 genannten Faktoren vorbehaltlich der nachfolgenden Absätze nur noch von immunisierten Personen in Anspruch genommen, […]